Klassen 1- 4

Jede Klasse hat im Laufe ihres Schuljahrs Aktionen, die das Leben und Lernen in der Schule erweitern.

In der ersten Klasse steht das Eingewöhnen in den Schulalltag im Vordergrund.

Zur Einschulung schenkt die Stadtbücherei (in Zusammenarbeit mit der Volksbank) den Kindern eine „ABC-Tüte“. U.a. finden die Kinder darin einen Gutschein, der in eine einjährige, beitragsfreie Mitgliedskarte umgewandelt werden kann. Ebenfalls zur Einschulung bekommt jedes Kind vom ADAC eine Sicherheitsweste geschenkt. Die Sicherheitswesten machen die Kinder auf ihrem täglichen Schulweg sichtbarer und somit sicherer.

In den ersten Schulwochen bekommen die Kinder Besuch von der Polizei. Zusammen mit dem „Schulbus-Scout“ wird mit den Kindern ein Busfahrtraining durchführt. Im dritten Schuljahr wird in Zusammenarbeit mit der RVK ein dreiteiliges Bustraining in Theorie und Praxis durchgeführt. Das Verhalten von Fußgängern im Straßenverkehr wird im Sachunterricht vertieft. Im vierten Schuljahr führt die Polizei mit Unterstützung der Eltern die Radfahrprüfung durch. Das Training für die Prüfung dauert eine Woche. An diesen Tagen üben die Kinder täglich die sichere Teilnahme am Straßenverkehr.

Jeden Dienstag findet in den beiden ersten Stunden im Eifelbad der Schwimmunterricht statt. Im ersten Halbjahr erhalten die Viertklässler Schwimmunterricht, im zweiten Halbjahr die Zweitklässler. Drei Lehrerinnen unterrichten in übersichtlichen Gruppen sowohl die Schwimmer als auch die Nichtschwimmer.

Regelmäßig nehmen Schulamannschaften (Klasse 3/4) an Kreismeisterschaften in „Handball“, „Basketball“ und ggf. auch „Fußball“ teil.

Im Oktober nehmen alle Viertklässler an den Wald-Jugendspielen teil. Im Rahmen der Waldjugendspiele lernen die Kinder Baumarten zu bestimmen, Stämme zu vermessen und erfahren auf spielerische Weise, welche Bedeutung der Wald als Lebensraum von Pflanzen und Tieren, als Arbeitsplatz für die Forstleute und als wirtschaftliche Einnahmequelle hat. Die Waldjugendspiele werden im Kreis Euskirchen vom Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde und der Deutschen Schutzgemeinschaft Wald (SDW) organisiert und von der Hit Umwelt- und Naturschutzstiftung finanziell unterstützt. (http://www.ksta.de/aus-dem-kreis/umweltbildung-im-kreis-euskirchen-waldjugendspiele-an-drei-orten,16365918,24565172.html)

Im vierten Schuljahr unternehmen die vierten Klassen ihre Abschlussfahrt, diese dauert in der Regel drei Tage und zwei Nächte.

Im November nehmen alle Kinder der GGS Bad Münstereifel am Martinsumzug teil. Zusammen mit den Kindern anderer Schulen und Kindergärten begleiten sie Martin auf seinem Weg zum großen Martinsfeuer. Bereits vor oder unmittelbar nach den Herbstferien werden dafür Martinslaternen gebastelt und Martinslieder eingeübt. Im Anschluss an den Umzug werden auf dem Klosterplatz Martinswecken verteilt und heiße Getränke ausgegeben.

Mitte November wird am bundesweiten Vorlesetag allen Kindern unserer Schule die großartige Welt der Bücher und des Vorlesens ein Stück näher gebracht. In gemütlicher Runde bei Kerzenschein und gedimmtem Vorleselicht werden den Kindern vier mal fünfzehn Minuten vorgelesen.

Während der Adventszeit finden in allen Klassen morgens viele adventliche Feiern und Rituale statt. Am letzten Montag vor Weihnachten treffen wir uns zu einem gemeinsamen Adventsingen, bei dem Kinder einzelner Klassen eingeübte Lieder, Gebete und Gedichte vortragen.

Am Weiberdonnerstag feiern alle Kinder und Lehrerinnen kostümiert zusammen Karneval. Nach Aufführungen und Tänzen für und mit allen Klassen, gibt es in jeder Klasse weitere Spiele und ein buntes Buffett.

Im zweiten Halbjahr des dritten Schuljahres nehmen die Kinder an den Vergleichsarbeiten VERA 3 teil. Mit Vergleichsarbeiten soll festgestellt werden, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler zum Testzeitpunkt in den getesteten Fächern Mathematik und Deutsch verfügen. Die Ergebnisse können von den Schulen mit den Vorgaben der Kernlehrpläne verglichen werden und leisten damit einen Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und zur Förderung der Schülerinnen und Schüler.
(
http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/vera3/elterninformationen)

April: Känguru der Mathematik für Klassen 3 und 4

Mai: Vorlesewettbewerb für Klassen 2