Aktuelles

Hier finden Sie Beiträge zu aktuellen Ereignissen!

Hilfe bei Kopfläusen

Hier finden Sie das Schreiben vom Gesundheitsamt Euskirchen „Erste Hilfe bei Kopfläusen“.

Klanggeschichte 4c

Die Klasse 4c hat in den letzten Wochen eine Lektüre gelesen.
Der Titel lautet: „Die Struppse – Gefahr im Sausewald“
Dazu haben sie eine Klanggeschichte eingeübt und vorgeführt.
Die Klasse 3a und die Klasse 3b saßen im Publikum.
Die Klanggeschichte wurde von einer Vorleserin vorgetragen.
Für die verschiedenen Geräusche wurden Topfdeckel, Löffel, Regenmacher, Donnermacher, Ukulelen, Vogelpfeifen, Trommeln, Kettenrasseln, Rasseln, Mundharmonika und viele andere Instrumente benutzt.
Vorher hat die Klasse auch Kronkorkenrasseln gebaut.

Die Klanggeschichte wurde auch aufgenommen und am nächsten Tag im Unterricht gehört. Die Klänge und die Geschichte haben sich toll angehört und es hat allen Kindern viel Spaß gemacht.

Hier kannst du die Klanggeschichte hören!

Luisa S. 4C

 

Elternlotsen schützen Grundschüler am Übergang Marktstraße –
weitere Lotsen werden gesucht

Am Dienstag, 01.09.2020 wurden die ersten vier Elternlotsen unserer Schule zu Verkehrshelfern ausgebildet. Frau Weber und Frau Braun, Polizistinnen für Verkehrsprävention der Polizei Euskirchen, führten vier Mütter in die Aufgaben als Elternlotsen ein.

Elternlotsen sollen ab sofort unseren Grundschülern dabei helfen, nach Unterrichtsschluss die Marktstraße sicher zu überqueren. Gerade für die jüngeren Grundschüler ist dies eine wichtige Unterstützung, da für diese die Verkehrssituation auf der Marktstraße nach Unterrichtsschluss recht unübersichtlich ist.

Die Lotsen werden mit leuchtenden Westen und Kellen ausgestattet und sind bereits von Weitem gut zu erkennen, wenn sie den Kindern, die die Straße überqueren wollen, den Übergang freihalten.

Um einen Lotsendienst nach allen unterschiedlichen Unterrichtsenden einrichten zu können, benötigen wir dringend weitere Helfer.

Nicht nur Eltern sind herzlich für diese wichtige Aufgabe willkommen sondern auch alle anderen Erwachsenen, die mindestens einmal pro Woche für 20 Minuten unsere Grundschüler ehrenamtlich unterstützen wollen!

Diese Helfer genießen bei den Kindern ein hohes Ansehen und Respekt und leisten einen hohen  Beitrag zur Verkehrssicherheit der Kinder!

Bitte melden Sie sich bei Interesse per Mail an der
Grundschule Bad Münstereifel unter: 113130@schule.nrw.de

S. Böttcher, Schulleitung

Tanzpause

In der Schule gibt es jeden Tag ein Pausenangebot. Mittwochs und freitags bietet Frau Kallenbach die „Tanzpause“ an.

Mit Eintrittskarten (2 Karten pro Klasse) kommen die Kinder jeden Mittwoch in die Turnhalle. Dort wird mit Tüchern getanzt, Stopptanz gespielt oder einfach nur frei getanzt. Einige Kinder zeigen dort auch ihre Tanzerfahrungen aus dem Ballett oder Karnevalstänze.

Ein besonders Highlight ist mittlerweile die Tanzpause auf dem Schulhof (unter dem Vordach). Dort dürfen dann alle Kinder tanzen. Am liebsten hören die Kinder due Lieder „Lieblingsmensch“, „Helikopter“ oder „Astronaut“. Es kommen aber auch immer wieder neue Lieder dazu. Auf dem Flur hört man schon oft vor Schulbeginn die Kinder rufen: „Juchhu, heute ist Tanzpause!“.

Ein schöner Start in den Tag und ein toller Wochenausklang!